Unternehmensgeschichte

Über 25 Jahre Stahlbau-Erfahrung

Die heutigen Firmen IPS Benkert GmbH und BMT Benkert Metalltechnik formte Tobias Benkert seit dem Jahr 2002 aus den vorhandenen Strukturen der elterlichen  Schlosserei. Die Abkürzung "IPS" steht für "Innovative Problemlösung in Stahl" und verdeutlicht unseren unternehmerischen Ansatz, technische Problemstellungen im Bereich des Stahlbau innovativ zu lösen.

Seit 1990 spezialisieren wir uns mit Maschinen und Software auf den Bereich des konstruktiven Treppen- und Stahlbau sowie der Dreh- und Frästechnik.
Auf die sich ändernden Marktanforderungen reagieren wir neben eigenen Maschinenkonstruktionen und Verfahrensentwicklungen, um unsere Qualität zu vervollkommnen, auch mit der Erschließung weiterer Kundengruppen. Durch Technik, Know-how und handwerkliches Geschick sind wir heute in der Lage, Lösungen zu entwickeln, die den verschiedenen Ansprüchen unserer Kunden an Preis und Leistung Rechnung tragen.

Wir sind ein zugelassener Schweißfachbetrieb nach DIN 18800 Teil 7 und verfügen über qualifiziertes Personal sowohl in der Fertigung als auch der Montage. Aktuell sind zehn Mitarbeiter fest angestellt. Weitere freie Mitarbeiter werden projektbezogen in verschiedenen Aufgabenbereichen hinzugezogen.

Schweißfachbetrieb-Prüfzertifikate

Prüfstelle: Günter-Köhler-lnstitut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH, Jena